Unser Anspruch ist es,

Gärten zu schaffen,

die ein Erlebnis für alle Sinne darstellen.

Garten bepflanzen: Kreative Gartengestaltung - mit Gespür für Vielfalt und System

Puristisch formal, naturnah mit Schwimmteich, wildromantisch, Nutzgarten oder von allem ein bisschen? Ihr Garten ist charakteristisch für Sie, denn seine Bepflanzung trägt Ihre Handschrift. Wenn Sie sich für das Ergebnis engagieren, statt sein Gesicht dem Zufall zu überlassen, wird Ihr Garten Sie überraschen - täglich neu. Gute Gartengestaltung braucht Regeln - hier sind sie.

garten bepflanzen - Referenz von Aqua LuodaKeine Zeit für Gartenpflege? Geben Sie Grün eine Chance

Wie steht es um Ihren persönlichen Ort der Gelassenheit? Ziehen Sie sich gern dahin zurück, um durchzuatmen, während die Welt draußen bleibt? Oder sind Gartenbereiche nur Zonen, die Sie mit zusätzlichen Anforderungen an Pflege und Versorgung stressen? Vielleicht ein Trend, der sich als wachsende Zahl an Vorgärten formiert, in denen viel Steingrau frisches Grün abgelöst hat. Versiegelte, vermeintlich pflegeleichte Flächen, in denen Regen nicht mehr versickern kann. Oft aus Unwissenheit um Pflanzen wie pflegeleichte Bodendecker, die - automatisch bewässert - Vorgärten eine grüne Chance geben!

Gartengestaltung: Natur pur, gut fürs Klima, insektenfreundlich

Oder dem Garten überhaupt: Wer Grün begrüßt, lädt damit Duft und Aromen ein, lockt Insekten wie Honigbienen und Schmetterlinge an. Ob frischer Rollrasen, Blühendes, Immergrünes oder Obstgehölze auch auf kleinstem Gartenraum - all dies entspannt, belebt und ist gut für das Klima. Der dazu nötige Zeitaufwand ist geringer, als Sie vielleicht denken: Blütenhecken wie Ziersträucher, Immergrünes wie Bambus, Kirschlorbeer oder Rhododendron zum Beispiel sind nur seltenst zu schneiden.

Garten bepflanzen gründlich vorbereiten

Basis schöner Gärten sind Form und Struktur - Bepflanzung belebt sie. Jede Veränderung beginnt mit dem, was ist: In welchem Zustand sind Pflanzen, Terrasse, Wege, Gartenteich und Zäune? Was macht noch Sinn, erfreut das Auge? Was hat ausgedient, was kann bleiben? Pflanzen werden neu gesetzt oder an einen anderen Standort umgesiedelt. Die beste Zeit, um den Garten zu bepflanzen, ist Frühjahr und Herbst. Den Garten richtig zu bepflanzen braucht Kenntnisse zur Beschaffenheit von Boden, Blühphasen, zu erwartenden Wuchshöhen und zum richtigen Erdsubstrat. Gute Bodenvorbereitung ist entscheidend. Eine unkomplizierte Lösung, kostbare Feuchtigkeit zu speichern und Fremdwuchs in Schach zu halten, ist, Pflanzflächen mit Rindenmulch oder Steingranulat zu bedecken.

Pflanzenauswahl nach Architektur und Lichtsituation

Auch Parkanlagen werden von Garten- und Landschaftsbauer Aqua Luoda realisiert

So weit, so gut. Jetzt müssen Sie nur noch die richtige Pflanzenauswahl treffen, theoretisch aus fast 9 Millionen Pflanzenartenweltweit. Geschickte Gartenbegrünung wählt Sträucher, Bäume, Blumen und einen Rasen aus, der mit baulicher Situation, Ambiente und Architektur harmoniert. Ein Bauerngarten mit Stauden oder Kräutern, mediterranes Flair oder Feng Shui, ein Duftgarten voller alter Rosensorten? Vieles geht, sofern es zur Garten- und Wohnarchitektur passt. Vielleicht sollen bei Ihnen Bambus und Gräser eine Hauptrolle spielen. Oder Sie möchten trotz Hanglage bestimmte Gehölze pflanzen. Stets sind auch Lichtverhältnisse und örtliche Standortbedingungen essentieller Teil von Planung und Pflanzenauswahl. Wie Licht und Schatten, die sich abwechseln - und so ganz eigene Highlights setzen. Übrigens: Überraschend viele Pflanzen fühlen sich gerade im Schatten wohl - wie Farne, Schaumblüte oder Storchschnabel.

Kein perfekter Garten ohne cleveres Konzept!

Was für ein romantisch-wilder Naturgarten! Ja, wir alle lassen wir uns gern täuschen. Weil solch apartem Chaos fast immer ein wohlüberlegtes Konzept zugrunde liegt - horizontal, vertikal und höhenbezogen. Sprich, hoher und niedrigerer Bewuchs präsentiert sich in harmonischer Anordnung. Da führen Wege gezielt durch bunte Blumenrabatten, gesäumt von Bodendeckern. Plötzlich ragt ein ausgesuchtes Gehölz auf - und ein winziger Bachlauf plätschert. Wenige Meter weiter öffnet sich eine Freifläche. Kurz, jedes Element leistet seinen Beitrag zu einem Gesamtbild, das das Auge verwöhnt.

Erst konzipieren, dann Garten bepflanzen: Weitsicht und Raumwirkung

Flächige Pflanzungen wie kleine Inseln aus Gras bestimmen Gartenzonen, ohne die Sicht ins Weite zu behindern. Sichtachsen - etwa durch fließend geschwungene Linien erreicht - sorgen für Gartentiefe. Andererseits lässt sich eine große Anlagen durch Gartenbau-Kniffe optisch verkleinern: Wählen Sie eine dunklere Bepflanzung mit Rhododendron oder Eibe und rücken Sie helles Laub von Silberweide oder Hainbuche in den Vordergrund. Aber auch Blütenfarben von kräftig bis hell bestimmen über die Raumwirkung.

Gartenbegrünung Beispielbild

Blütenpracht das ganze Jahr, dank Pflanzplan

Blüten, Früchte und Laub wandeln ihre Nuancen im Jahreslauf - und eröffnen farbiger Gartengestaltung zahlreiche Optionen: Im Frühling erscheinen erste Krokusse, während im Sommer Hortensien, Lilien, Rittersporn und Klatschmohn in buntem Farbmix erblühen. Im Herbst ist die Zeit für fette Henne, Astern und Dahlien. Selbst im Winter grünt es - mit Schneeglöckchen, Zaubernuss und Christrose, während vereinzelte rote Hagebuttenfrüchte als Farbtupfer aus dem Schnee lugen. Es gilt also, Pflanzen zu wählen, die sich im Laufe verschiedener Phasen abwechseln - für Blütenpracht rund ums Jahr. Wie geht das? Mit einem ausgefeilten Pflanzplan, durch erfahrene GaLa-Bauer individuell zusammengestellt. Stauden reihen sich unter die Favoriten ein, da sie üppig blühen und mehrjährig Freude machen. Wermutstropfen: Von Herbst bis Frühjahr geben sie ein eher trauriges Bild ab. Was tun? Zum Beispiel mit Einjährigen kombinieren, die Sie saisonal so pflanzen, dass sie exakt dann einspringen, wenn Stauden verblühen.

Stets Premium-Pflanzen wählen

Immergrüne Frische lässt das Auge ausruhen. Ein Wechsel von buntem Laub, immergrünen Bäumen, Sträuchern und Gewächsen von Frühjahr bis Winter setzt immer wieder - nicht zuletzt durch attraktive Solitärpflanzen - neue Akzente. Allerdings: Für überzeugende Effekte taugen nur Pflanzen ausgezeichneter Qualität, ob Blumenzwiebel, Bodendecker oder Großbaum. Sie wünschen sich das Besondere? Auch Kletterpflanzen, Obst- und Formgehölze sowie Rosen und Bambus werden durch Fachhand Teil Ihres neuen Gartens. Leckere Früchte ernten, vom Beerenstrauch, aus Gemüsegarten und Kräuterbeet? Ist ein Nutzgarten Ihr Ziel, verdienen auch die Gartenwege Beachtung - breit genug dimensioniert, um mit der Schubkarre hindurchzukommen.

 

 

Bäume, Büsche und ein gepflegter Rasen ...

... bürgen für sattes Grün. Auch die Frage der Rasennutzung ist zu beantworten: Rasen als Spielwiese? Oder Betreten verboten? Unterschiedlichste Sorten bis zu fußballrobusten Gräsern erlauben zahlreiche Nutzungsvarianten. Wo eine Rasenfläche eingesät wird, braucht es sechs bis acht Wochen Geduld, während Sie Rollrasen bereits nach 14 Tagen betreten - oder Gartenmöbel darauf platzieren können. Besser noch, Sie beziehen behagliche Sitzzonen gleich in die Gesamtplanung mit ein. Bei der Standortwahl ist auch Sonnenschutz durch Bäume oder grüner Sicht- und Windschutz Planungsaspekt.

Rundum sorglos: GaLabau Garten-Service

Begrünter Garten eines EinfamilienhausesDie Bäume wachsen Ihnen über den Kopf? Garten bepflanzen berücksichtigt auch vorausschauend, wie ausladend Baumkronen und wie hoch Hausbäume und große Gehölze werden können. Garten- und Landschaftsbau erledigt auch

  • Baumschnitt
  • Pflegearbeiten
  • natürlichen Unkrautschutz
  • Düngung

Kurz, wie pflegen Ihre grüne Oase rund ums Jahr, beseitigen auch Herbstlaub - und machen Ihren Garten winterfest.

Aqua Luoda: Gartenbegrünung aus Profihand

Sie haben neu gebaut? Oder möchten gewachsenem Garten oder Firmen-Außenanlagen ein frisches Gesicht geben? Aqua Luoda Garten- und Landschaftsbau berät Sie, von Planung bis Ausführung - und danach. Sprechen wir miteinander - über kreative Varianten von Gartenbegrünung und Pflanzenwahl. Unzählige Gehölze, Blattformen, Blüten und Aromen, passende Natursteine, Wege, Naturteiche und Pools - die Möglichkeiten sind überwältigend! Jede Planung beginnt mit dem Besuch bei Ihnen, mit Ihren Vorlieben. Soviel Zeit muss sein: Nach einem gründlichen Gesamtüberblick machen wir uns an die maßstabsgetreue 3D-Planung - für ein rundes, kostentransparentes Gesamtkonzept, inklusive Pflanzen, Blühzeiten & Co. Über die Gartengestaltung entscheiden Sie. Was es dazu im Einzelnen braucht, überlassen Sie uns. Gartengrün mit allen Sinnen genießen? Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Anschrift

AQUA LUODA
Schwimmteich-Garten
Thorsten Schwuchow

Mühlgasse 2
D-75015 Bretten

Kontakt

Telefon: (0 72 52) / 963 79 43
Telefax: (0 72 52) / 963 79 44
E-Mail: info@aqua-luoda.de

Pool for natureExperte für Garten & Landschaft
Geseööscjaft für Nadegewässer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen