Unser Anspruch ist es,

Gärten zu schaffen,

die ein Erlebnis für alle Sinne darstellen.

Pure Badelust im Grünen: Naturnahen Pool planen, bauen und pflegen

Einfach mal wegtauchen und den Alltag ausblenden! Der Gedanke, nach Lust und Laune in erfrischendes Nass zu tauchen, lockt unwiderstehlich. Kurz, Sie möchten einen Pool bauen lassen. Doch worauf ist beim Poolbau zu achten? Damit Ihr Wasserparadies im eigenen Garten ein voller Erfolg wird, sollten Sie diese Details zu Planung, Bau, Pflege und Wartung kennen.

Welcher Pool ist Ihrer? Träumen Sie ...

Die beste Nachricht zuerst: Ein Pool passt in nahezu jeden Garten! Aber welcher ist Ihrer - in Form und Materialwahl, Lage und Abmessungen? Schon eröffnen sich Gestaltungsspielräume: Rechteckig, ein wenig versetzt oder verspielt geschwungen? Soll Naturstein das Ambiente dominieren, mit rutschsicheren Stufen? Oder rustikale Holzplanken, um nach dem Schwimmen genüsslich in der Sonne zu trocknen? Und welchen Ton soll eigentlich die Bodenfolie haben? Mit zunehmendem Alter gewinnt außerdem Barrierefreiheit von Ein- und Ausstieg an Bedeutung.

Wer wird den neuen Pool nutzen?

Je großzügiger der Garten, desto eher kann Positionsplanung aus dem Vollen schöpfen. Beziehen Sie dabei auch Faktoren wie den Rundumblick vom Swimmingpool oder den perfekten Sonnenstand ein. Im Zentrum steht jedoch, wofür Sie Ihren Pool nutzen möchten: Ausgiebig schwimmen oder vornehmlich relaxen? Sollen auch kleine Kinder sicher im Pool spielen und planschen? Dann machen ein Handlauf für den Weg ins flache Uferwasser, ein rutschsicherer Untergrund sowie ein Zaun Sinn, der vor dem Hineinfallen schützt.

poolbauer

Wie viel Platz braucht Ihr Pool? Positionsplanung

Selbst, wenn Sie nur als einsamer Schwimmer Ihre Bahnen ziehen, braucht es für ein schmales Sportbecken mindestens zwei Meter. Hinzu kommen Ufer- und Filteranlage - in der Summe eine Fläche nicht unter 40 Quadratmetern. Falls sich auch Nichtschwimmer (Wassertiefe 1,30 m) im Pool austoben werden, sollten Sie über Zonen unterschiedlicher Tiefe nachdenken. Einen gewissen Abstand zum Nachbarn einzuhalten, schadet ebenso wenig. Und wie ist es um Geländebeschaffenheit und Grundwasserspiegel bestellt? Dinge, die Sie klären sollten, bevor Sie mit dem Aushub beginnen.

Muss ich mich um eine Baugenehmigung kümmern?

Jeder, der sein kleines, flexibles Aufstellbecken leid ist und gegen einen Swimmingpool tauscht, startet ein echtes Bauprojekt. Jeder Landkreis und jede Kommune entscheidet selbst, wann eine Baugenehmigung zwingend ist. Nicht überall wird für einen Badeteich, Pool oder Naturpool bis 100 Kubikmeter eine Baugenehmigung verlangt. Trotzdem: Erst zum Bauamt, dann mit dem Poolbau starten! Ihre Baumeldung informiert das Bauamt zu Beginn über Ihr Vorhaben - und mit Projektabschluss per Baufertigmeldung. Neben Auflagen zu Größe und Tiefe sind auch Wasserhaushaltsgesetze, Nachbarrecht und ggf. Baumschutzverordnung zu beachten. Was brauchen Sie für Ihr Poolprojekt? Reichen Sie eine Planzeichnung des Grundstücks inklusive Fotos ein - und gehen Sie sicher, dass Ihr neues Paradies auch planungsrechtlich wasserdicht ist.

Klassischer Pool: Mit Folie nach Gartenteichprinzip

Wie sieht der Pool Ihrer Träume aus? Eingebettet in seine Poollandschaft, ist Ihr neuer Swimmingpool eine erfrischend grüne, runde Sache - und eine Investition fürs Leben. Unter den klassischen Poolsystemen stehen Aufstellbecken über dem Boden oder Einbaupools zur Wahl. Zum Beispiel aus strapazierfähiger Polyesterfolie, die die zuvor ausgehobene Grube nach Gartenteichprinzip auskleidet - bereit, Sonneneinstrahlung und sonstiger Beanspruchung zu trotzen. Auch Wasserablauf und Reinigungsfilter gehören dazu.

Gartenpool im Bau von Galabauer Aqua Luoda

Klassischer Pool: Fest installierte Fertigpool-Becken

Keine Lust auf Folie? Setzen Sie ein vorgeformtes Kunststoffbecken mit Glasfaserverstärkung (GFK) bzw. Styroporstein in den Gartenboden und hinterfüllen Sie es mit Beton. Das schnelle Baukastensystem kommt fertig montiert mit Anschlüssen, Pumpen und Zubehör - ideal für den Eigenaufbau. Auch in Dichtigkeit und Farbtreue sind fest installierte Beckenkörper einfachen Folienlösungen überlegen. Genauso wie die Folienlösung können auch diese später rückgebaut werden. Mehr Zeit und Geld investieren? Gemauerte oder betongegossene Poolbecken sind langlebiger - und oberirdische, verkleidete Edelstahlbecken die kostspieligste Variante.

Alles rund um den Pool: Welches Zubehör brauche ich?

Ihr Traumpool ist mehr als nur Wasserbecken plus Duschgelegenheit: Auf die Einbaupflicht folgt die Kür - namens Zubehör für maximalen Badekomfort. Ein Heizsystem, als Durchlauferhitzer oder umweltfreundlich solargespeist, sorgt auch an kühleren Tagen für wohltemperierten Badespaß. Durchdacht platzierte (Unterwasser-)Beleuchtung taucht Ihren Pool in stimmungsvolles Licht. Tagsüber locken Attraktionen wie Rutsche, Sprungbrett, Gegenstromanlage und Massagefunktionen. Beckenrand in Holz verkleiden? Pergola mit Mobiliar oder Poollounge addieren? Vieles geht - lassen Sie sich überraschen.

Frau im Schwimmbecken - Schwimmbadbauer Aqua Luoda

 

Keimfreies Badewasser: Wie pflege ich einen klassischen Pool?

Kein klassischer Pool ohne Chlor oder Aktivsauerstoff, mehrmals wöchentlich über die Wasseroberfläche eingefüllt. Auch pH-Wert und Wasserhaushalt bzw. Wasserhärte sind permanent zu überwachen. Geht es auch anders? Ja, aber etwas kostspieliger: Umweltbewusster, weil ohne Chlor, kann auch UV-Licht Bakterien in gewissem Rahmen unschädlich machen. Des Weiteren gehört die Reinigung des Kartuschenfilters zur Poolpflege; Kescher und (Saug-)Bürste entfernen groben Schmutz. Keine Lust? Ein Poolreiniger säubert Boden und Wände automatisch.

Sie möchten auf Chemie im privaten Pool verzichten? Wie wäre es mit einem Naturpool?


Mehr als nur Privatsache: Pools für Freibäder, Hotelanlagen & Co.

Pools sind mehr als reine Privatsache: Auch öffentliche Schwimmanlagen und Hotels favorisieren vermehrt Naturpools und Schwimmteiche. So werden sanierungsbedürftige Freibäder zu naturnahen Erlebnisbädern. Warum? Zum Beispiel, weil im klassischen Schwimmbadbau unzählige Vorgaben zu erfüllen sind. Ordnungsgemäß realisiert und gewartet, durchlaufen moderne Naturpool-Filtertechniken - Indoor wie Outdoor - dagegen auch die schärfste behördliche Prüfkontrolle mühelos.


Was macht einen guten Poolbauer aus?

Als zertifizierter Pool For Nature-Fachbetrieb und Galabauer übernimmt Aqua Luoda Planung, Umsetzung, Pflege und Wartung Ihres Neuen Pools - und bettet Ihre neue Badeoase in attraktive Gartengestaltung ein. Mit Aqua Luoda entscheiden Sie sich für langjährige Erfahrung im Bau von (Natur-)Pools - aus einer Hand, vom ersten Spatenstich an. Dabei gehen Wassergarten-Spezialisten von Aqua Luoda mit Ihnen gemeinsam den Weg zum eigenen Pool. Gewusst? Als Hobbyhandwerker mit grünem Daumen können Sie durch Eigenleistungen bei uns Kosten sparen. Aqua Luoda greift Ihnen dabei gern mit Ideen für den Teilselbstbau inklusive Baubegleitung unter die Arme. Ideen für den persönlichen Traumpool gesucht? Auf Instagram warten bereits realisierte Aqua Luoda Inspirationen - viel Freude!

Anschrift

AQUA LUODA
Schwimmteich-Garten
Thorsten Schwuchow

Mühlgasse 2
D-75015 Bretten

Kontakt

Telefon: (0 72 52) / 963 79 43
Telefax: (0 72 52) / 963 79 44
E-Mail: info@aqua-luoda.de

Pool for natureExperte für Garten & Landschaft
Geseööscjaft für Nadegewässer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen